Suche
  • Supervision, Coaching
  • Systemische Weiterbildung
Suche Menü

Einführung in die kollegiale Fallberatung

Innerhalb eines Fortbildungstages wird Ihnen ein von mir entwickeltes Modell der systemischen kollegialen Fallberatung vorgestellt und anhand von Fragestellungen aus Ihrer Praxis erprobt. Dabei geht es um die Verteilung der Rollen (Falleinbringer/in, Moderator/in, Berater/innen) und die einzelnen Ablaufschritte des Beratungsprozesses.

Die Besonderheit dieses Modelles besteht darin, dass zuerst der Fragestellung des Falleinbringers und der Frage, was für ihn ein gutes Ergebnis der Beratung ist, besondere Aufmerksamkeit gewidmet wird. Die Berater/innen äußern Hypothesen zur Falldarstellung und nehmen Perspektivwechsel vor. Die für sie/ihn passenden Lösungsmöglichkeiten entwickelt der/die Falleinbringende daraus weitgehend selbst.